Digitalisierung der Zuflüsse von Akten aus der Filiale Cieszyn des AP in Katowice

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, die wir fast auf unserer Seite veröffentlicht haben 5.900 Fotos von Familienstandsurkunden aus römisch-katholischen Gemeinden: Brenna, Pogwizdów, Cieszyn, Kończyce Wielkie, Ohabs Klein, Springen, Pruchna und evangelische: Cieszyn und Skoczów.

Wir danken Zbyszek Swoboda für seine Zeit, denn er ist für unseren Fortschritt in der Digitalisierung verantwortlich!

Wir laden alle ein, zu verwenden!

Der Vorstand GTG Silius radicum

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, die wir fast auf unserer Seite veröffentlicht haben 5.900 Fotos von Familienstandsurkunden aus der römischen Pfarrei..

Weiterlesen »

Digitalisierung von Rekordbüchern – Aktualisierung

liebe,

In der Registerkarte „Rekordbücher“ haben wir eine kleine Aktualisierung der Ressourcen des Staatsarchivs in Katowice, Zweigstelle Racibórz, platziert. Wir haben zwei weitere Bücher aus folgenden Gemeinden digitalisiert:
– Kielcza – Hochzeiten mit 1830 R.
– Falken – Beerdigungen 1859-1874.

Wir haben auch mit der Digitalisierung begonnen 50 Rekordbücher – Zuflüsse zur Ressource der Cieszyn-Niederlassung der AP in Katowice.

Der Vorstand GTG Silius radicum

liebe, In der Registerkarte Aktenbücher haben wir eine kleine Aktualisierung der Ressourcen des Staatsarchivs in Katowice aufgenommen..

Weiterlesen »

Das „verlorene Dorf“ 4: Katastrophen und ihre Folgen"

Museum “Oberschlesischen Ethnographischen Park in Chorzów” lädt Sie ein zur 4. interdisziplinären wissenschaftlichen Konferenz der Reihe LOST VILLAGE mit dem Titel. "Das Dorf ist verloren 4: Katastrophen und ihre Folgen "(verschoben von 2020 Jahr), was wird stattfinden 3 November 2021 Jahr am Sitz des Museums. Muster die vorherigen Bearbeitung, die Diskussion wird gewidmet sein materielle Spuren alter Siedlungen ländlich mit besonderer Betonung na historische Katastrophen, die ist
berührt, oder beendete ihre Existenz. Wir werden auch über Fr. topographische Spuren, umgebaute oder umgebaute ländliche Siedlungen, die oft noch in der Landschaft sichtbar sind, und über immaterielle Spuren, wie zum Beispiel Traditionen, Geschichten, Benennung, die im Hinblick auf die soziokulturelle Funktion des Dorfes sowie die Bräuche und Rituale ihrer Bewohner analysiert werden.

Die Veranstaltung ist in hybrider Form geplant, So können Sie sich die Papiere sowohl in den Räumlichkeiten des Museums anhören, und mit Hilfe der ZOOM-Plattform. Das Konferenzprogramm und Details finden Sie unter Museumswebsite.

 

Muzeum "Górnośląski Park Etnograficzny w Chorzowie" zaprasza do udziału w IV interdyscyplinarnej konferencji naukowej z...

Weiterlesen »

Wir empfehlen Ihnen, den Artikel von Artur Paczyna über die Einwohner des Dorfes Kościeliska im Karoliński-Kataster mit 1723 Jahr.

Ein Mitglied unserer Gesellschaft, Artur Paczyna, schrieb einen Artikel über die Einwohner des Dorfes Kościeliska in der Region Oppeln im Karoliński-Kataster mit 1723 Jahr. Wir empfehlen Ihnen, diese interessante Publikation zu lesen!

Kościeliska – KK 1723

Ein Mitglied unserer Gesellschaft, Artur Paczyna, schrieb einen Artikel über die Einwohner des Dorfes Kościeliska in der Region Oppeln in Kataster ...

Weiterlesen »

Treffen der Vereinsmitglieder und Interessierten am Tag 18 X 2021

Wir laden Sie herzlich zu einem Treffen am Sitz des Freilichtmuseums in Chorzów on 18 X 2021 R. bei. 17. Der Vortrag mit dem Titel “Einwohner des Freistaates Pszczyna und ihr Einkommen im Lichte des karolingischen Katasters von 1722-1727” wird von Hr.. Dr. Rafał Obetkon https://obetkon.eu/. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, die neueste Publikation von Herrn Dr.. dr, gewidmet dem karolingischen Kataster.

Herzlich Willkommen!

Wir laden Sie herzlich zu einem Treffen am Sitz des Freilichtmuseums in Chorzów on 18 X 2021 R. bei. 17. Der Vortrag mit dem Titel ...

Weiterlesen »