Wo kann man Rekordbücher aus Oświęcim suchen?

Zuhause Foren Suchanfragen Wo kann man Rekordbücher aus Oświęcim suchen?

Stichwort:

Anzeigen 10 Beiträge - 1 durch 10 (von 10 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • #30192

    Ist einer der ehrenwerten Forumowicz auf die Urkundenbücher der Pfarrei in Oświęcim vom Anfang des 19. Jahrhunderts gestoßen? Ich habe Informationen über Bücher dieser Gemeinde in den Archiven in Krakau gefunden, aber sie sind datiert von 1817. Ich suche die Ältesten.

    #30204
    Heizkörper
    Benutzer

    Nur wenige sind digitalisiert:
    https://poczekalnia.genealodzy.pl/pliki//AN_Krakow/0006_Metryki%20w%20ksi%C4%99gach%20grodzkich%20o%C5%9Bwi%C4%99cimskich_1764-1766_jedn_42/O%C5%9Bwi%C4%99cim/

    Sie sind wahrscheinlich nur in der Gemeinde erhältlich, In der FB-Gruppe Genealogie in Małopolska finden Sie weitere Informationen.

    Grüße,
    Michalina

    #30212

    Vielen Dank!
    Ich habe eine Dame kontaktiert, die in einem Büro in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Oświęcim arbeitet, und ich habe bereits einen Termin vereinbart; Sie haben Bücher aus dem 17. Jahrhundert.
    Die besten Wünsche!
    Slawek

    #30358
    Tad02
    Benutzer

    Sehr geehrter Herr,
    Haben Sie es geschafft, zu den Büchern aus Oświęcim zu gelangen? Ich hoffe, Jawohl. Habt ihr Neuigkeiten zu Taufen und Hochzeiten aus den Jahren? 1790-1805? Ich suche meine Familie Majewski. Kannst du irgendwie helfen?
    Mit Respekt und Grüßen
    Tadeusz

    #30407

    Hallo,
    Ich schlage vor, sich an die Gemeinde in Oświęcim zu wenden. Die Mitarbeiterin der Kanzlei stellt die Bücher vor Ort zur Verfügung. Sie können es anschauen und fotografieren. Leider war meine Suche erfolglos, weil Bücher aus einem Dorf in der Nähe von Oświęcim, Ich suche, sind jetzt digitalisiert und sollen Anfang dieses Jahres online verfügbar sein.

    #30410

    Hallo,
    Ich habe im Februar die Gemeinde in Oświęcim angerufen und die nette Dame hat mich gebeten, einen Brief (Papier) zu schicken, die ich Anfang März verschickt habe. Sie bestätigten telefonisch im Mai, dass ein solches Schreiben eingegangen ist, aber bis jetzt habe ich keine antwort.

    #30411

    Hmm, Ich habe gerade angerufen, Ich sagte, was ich suchte (Bücher vom Anfang des 19. aus dem Weiler Zaborze bei Oświęcim) und ich habe mich verabredet 🙂

    #30412

    Das würde ich auch gerne tun, aber obwohl ich einige Jahre in Oświęcim gelebt habe, also muss ich es jetzt hinter mich bringen 1200 Kilometer 🙂

    Oooh, Vielleicht würden Sie sich die Bücher für mich ansehen? Ich habe bestimmte Namen und Daten, also ich hoffe es, dass es kein großes Problem sein wird. Ich werde versuchen, den Ärger irgendwie wieder gut zu machen 🙂

    #30426

    Hallo,
    Als ich schrieb, dass ich einen Termin vereinbart habe, meinte ich die Vergangenheitsform. Ich habe dort keine für mich interessanten Dörfer gefunden, weil Bücher aus der Kirche in Zaborze, die ich gesucht habe, sind jetzt digitalisiert und ab dem neuen Jahr im Internet verfügbar. Wenn Sie bestimmte Namen und Daten haben, ist es vielleicht am besten, im Pfarrbüro anzurufen und die dort arbeitende Dame zu fragen, um die Fakten zu überprüfen, die Sie interessieren.

    #30427

    Ich habe diese nette Dame Anfang März gefragt und bisher Schweigen – meine Bewerbung liegt in der Aktentasche und wartet auf Prüfung, obwohl ich ziemlich enge Datumsbereiche habe.
    Und du weißt es nicht, Wo werden sie gitalisiert? Welche Seite?

    Grüße

Anzeigen 10 Beiträge - 1 durch 10 (von 10 gesamt)
  • Sie müssen zu diesem Thema zu antworten protokolliert.