Wo gibt es Rekordbücher aus dem 18. Jahrhundert?

Zuhause Foren Genealogische Quellen Wo gibt es Rekordbücher aus dem 18. Jahrhundert?

Anzeigen 5 Beiträge - 1 durch 5 (von 5 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • #25778
    Tomas Sitek
    Benutzer

    guten Morgen,

    Ich möchte dich um Hilfe bitten. Unglücklicherweise, Ich habe keine Erfahrung mit der Suche nach Kirchenbüchern in Polen, aber ich möchte folgende Register finden:
    Tworków – 1700-1800,
    obwohl – 1700-1800,
    Kornowac – 1700-1800,
    Bad – 1700-1800,
    Krostoszowice – 1800-1900.

    Gibt es eine Datenbank für den tatsächlichen Standort der Register? Befinden sie sich derzeit im Kattowitzer Archiv oder noch in den entsprechenden Pfarrarchiven?
    Wird das Scannen von Kirchenbüchern auf dieser Seite fortgesetzt? Kann ich erwarten, dass in Zukunft weitere Scans hinzugefügt werden?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort und aus Tschechien wünsche ich Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Tomáš Sitek

    #25783
    Alwexis
    Benutzer

    Hallo Tomas!

    Hier sind die Informationen, die ich gefunden habe:

    1. Tworkow – https://www.familysearch.org/search/catalog/306728?availability=Family%20History%20Library – kontaktieren Sie bitte admin@worwag.pl für den Zugang zu diesen Aufzeichnungen (geringe Gebühr)

    2. Olsa (Olza) gehörte zur Pfarrei Groß Gorschutz (Gorzyce) und diese sind nur in den Archiven der Diözese Kattowitz zu finden – Kontakt hier wojciech.schaeffer@katowicka.pl

    3. Kornowac – gehörte zur Pfarrei Pogrzebin (Pogrzebien) und für diesen Zeitraum sind Bücher leider nur in der örtlichen Pfarrei zu finden. Vielleicht kannst du sie schreiben – pogrzebien@katowicka.pl

    4. Bad – ?? Leider weiß ich nicht, von welchem ​​Ort du sprichst, vielleicht kannst du genaueres

    5. Krostoszowice – gehörte danach 1856 zur Pfarrei Skrzischow (Skrzyszow) und alle Bücher von diesem Ort sind leider noch in der Pfarrei. E-Mail ist tatarczykw@poczta.onet.pl

    Vor 1856 es gehörte der Pfarrei Mschana (Mszana) und diese befinden sich in den Archiven der Diözese in Katowice, wie Olsa.

    Frohe Weihnachten

    Alex

    • Diese Antwort wurde geändert 7 Monate, 1 Woche vor durch Alwexis.
    • Diese Antwort wurde geändert 7 Monate, 1 Woche vor durch Alwexis.
    #25788
    Tomas Sitek
    Benutzer

    Vielen Dank. Vierter Punkt sollte Łaziska (dummer Übersetzer) sein.. Es gehörte der Pfarrei Godów, aber auf dieser Seite sind nur ein paar Jahre abgedeckt.

    #25789
    Alwexis
    Benutzer

    ja, so ist die Pfarrei Godow für diese Jahre auch in den Archiven der Diözese in Kattowitz, genau wie Groß Gorschutz und Mschana.

    Der Grund dafür ist, dass wir hier nur Duplikate von Büchern aus Staatsarchiven veröffentlicht haben und Kirchengemeinden in Oberschlesien im Jahr damit begonnen haben, sie zu schreiben 1800. Davor, es gab nur Originale und sie werden alle in den Archiven der Diözese in Kattowitz aufbewahrt. Also im Grunde, wenn du vorbeikommen willst 1800 in jedem Kirchenbuch, Sie müssen in den Archiven der Diözese nachfragen.

    Alex

    #27824
    wicherm
    Benutzer

    Für Kornowac / Pogrzebień – Sie müssen sich an das Archiv des Erzbischofs wenden und es wird gegen eine geringe Gebühr für Sie gesucht.
    https://archiwum.archidiecezjakatowicka.pl/pl/index/databases
    Leider die meisten 1700 gehen durch den Brand in Pogrzebien verloren.

Anzeigen 5 Beiträge - 1 durch 5 (von 5 gesamt)
  • Sie müssen zu diesem Thema zu antworten protokolliert.