Marklowice/Marklowitz Kreis Freistadt

Zuhause Foren Suchanfragen Marklowice/Marklowitz Kreis Freistadt

Anzeigen 11 Beiträge - 1 durch 11 (von 11 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • #14944
    Adam
    Administrator

    Ich habe Probleme. Ich suche nach einem Vorfahren mit Marklowice geboren nach dem Totenschein und meine Großmutter in Notizen 18.06.1859. Ich war sicher, dass ich eine Geburtsurkunde in der Metriken Wodzislaw Slaski finden, aber es erscheint nur Marklowice oben. Bis heute war ich nicht sicher, dass es nur eine Marklowice ist. Doch in der Schrott Großmutter erscheint Bezirk Freistadt (Frysztacki). so Zaolzie- es sei denn, unterer Marklowice. Also, wo für einen solchen Akt der Geburt in der Tschechischen Republik zu suchen?

    • Dieses Thema wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Adam.
    Anhänge:
    Du musst sein eingeloggt anzuzeigen hängten Dateien.
    #14947
    Anna Pojda
    Benutzer

    Hallo,
    Einschreibung für Marklowice Ober (heute in Polen) und Marklowice Lower (jetzt in der Tschechischen Republik) wurde in einem księdze.Znajdują sie seit Jahren durchgeführt 1894 -1913 in der Band 431 ASC Gemeinde in Cieszyn Zebrzydowice AP.
    Der Top-Spitzname wurde auf den Namen hinzugefügt Marklowice erst nach der Teilung von Schlesien, früher
    Marklowice Nieder- und Ober existierte nur in den Dokumenten für den Bezirk Marklowice
    Wodzisław.

    #14950
    Adam
    Administrator

    In meinem Beitrag schlich ich Fehler und schrieb 1959 und wäre natürlich 1859. Aber wo suchen in diesem Fall die Metriken Nieder Marklowitz 1859 denn es ist mir nicht klar,. Ober und Nieder Marklowitz tritt die ganze Zeit in Metriken, nicht wahr?

    • Diese Antwort wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Adam.
    • Diese Antwort wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Adam.
    #14954
    Anna Pojda
    Benutzer

    Meine Urgroßmutter wurde in OberMarklowitz geboren und so ist in der Tat gerettet
    Geburt. Aber in Ihrem Fall die Marklowice k.Cieszyna.Przed 1900 Jahr gehörte zur Pfarrei Pogwizdów sollten die Dateien in Cieszyn AP sein, beste, was es
    Ring, und Informationen zu Pogwizdowie

    https://pl.wikipedia.org/wiki/Pogwizd%C3%B3w_(wojew%C3%B3dztwo_%C5%9Bl%C4%85skie)

    #14956
    Adam
    Administrator

    danke. jetzt verstehe ich,. So weit wie die Pfarrei St.. Jana Nepomucena w Pogwizdowie.
    Wie ist die Sache der ursprünglichen Bücher aus der Diözese Bielsko-Zywiec- gibt es einige Diözesanarchive? Sind alle Bücher in der AP Cieszyn sind? Für mich ist es völliges Neuland.

    • Diese Antwort wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Adam.
    #14958
    Anna Pojda
    Benutzer

    leider, Bielsko lieber nicht Diözesan-Archiv, aber es ist ein Zweig
    państwowego.Jeżeli Archiv wird handeln nicht in Cieszyn, Dies kann überprüft werden
    Bielsko optional Racibórz.

    #14960
    Ewa Granieczny
    Administrator

    ich denke,, dass die folgenden Artikel wird sich beschleunigen und erleichtern das Verständnis:

    http://przodkowiezcieszyna.blogspot.com/2017/04/ksiegi-metrykalne-26-parafia.html

    Grüße,
    Ewa

    • Diese Antwort wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Ewa Granieczny.
    #14964
    Adam
    Administrator

    ich denke,, dass die folgenden Artikel wird sich beschleunigen und erleichtern das Verständnis:

    http://przodkowiezcieszyna.blogspot.com/2017/04/ksiegi-metrykalne-26-parafia.html

    Grüße,
    Ewa

    Der Artikel auf dieser Seite ist nicht ganz korrekt. Nach dem Pfarrer in Pogwizdowie sprach ich mit Büchern aus der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie bewahrt. Er hat mir aber nicht, dass. Offenbar sind sie in einem so schlechten Zustand, die für die gemeinsame Nutzung nicht geeignet sind. Solange sie nicht finden, Mittel für ihre Renovierungen…

    #15013
    Adam
    Administrator

    Wie ich es lesen konnte ich es nicht glauben! Vor nicht langer Zeit sprach ich mit dem Pfarrer!

    Wertvolle Erkenntnisse in den Bereichen der Gemeinde Pogwizdowie


    • Diese Antwort wurde geändert 4 Jahre, 2 Monate vor durch Adam.
    #28214
    Lukas1212
    Benutzer

    Herr Adam,
    Entgegen früherer Ankündigungen wurden nicht alle Bücher aus der Pfarrei Pogwizdów gefunden. Ich war persönlich dort und habe mir Notizen gemacht, was es definitiv ist. Marklowice gehörte auch zur Pfarrei Pogwizdów, als ich das Büro besuchte, muss es das erste Taufbuch für Marklowice gegeben haben 1785-1821. Es gab kein später, oder der Priester hat nicht alles rausbekommen. Es gibt definitiv ein Ehebuch aus Marklowice 1785-1878. Die Bücher sind in keinem guten Zustand. Ich habe nach einer anderen Stadt aus dieser Gemeinde gesucht, damit ich etwas übersehen haben könnte.

    Grüße,
    Luke

    #28217
    Adam
    Administrator

    Herr Łukasz, danke. Seit ich diesen Beitrag veröffentlicht habe, ist jedoch einiges klar geworden. Danke an die Gruppe auf FB- Ich weiß ein bisschen mehr über den Cieszyner Stammbaum: Marklowice im Bezirk Frysztak (19. Jahrhundert) ist die Gemeinde Zebrzydowice, Marklowice im Kreis Cieszyn (19. Jh.) ist die Pfarrei Pogwizdów. Deshalb interessiere ich mich derzeit für Bücher aus der Pfarrei Zebrzydowice. Leider sind diese nicht offiziell verfügbar. Sie wurden einmal digitalisiert, aber es gab einen Konflikt zwischen dem Bischof und den Leuten, die scannten und. Die Diözese Bielsko + Żywiec soll die Bücher neu scannen, aber wir wissen alle, wie es damit aussieht. Wenn jemand Interesse an den Büchern der Pfarrei Zebrzydowice hat, lassen Sie es uns bitte wissen.

Anzeigen 11 Beiträge - 1 durch 11 (von 11 gesamt)
  • Sie müssen zu diesem Thema zu antworten protokolliert.