Stronka GTG "Silius Radicum"

Zuhause Foren Organisatorisches Stronka GTG "Silius Radicum"

Anzeigen 15 Beiträge - 1 durch 15 (von 44 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • #1410
    Teresa Lukasik
    Benutzer

    Wir lebten auf den Web-Sites, das öffnet Nam ” Fenster” Kontakte und die Zusammenarbeit, Austausch, Aktien Erfolge mit Genealogen und der breiteren Publikum.
    Damian vielen Dank für Ihre Ausdauer und Geduld, Zeit auf der Suche nach Erfolg ausgegeben, Unsere Expansion Society.
    Genealogie ist Bazillus, die zieht und kein Ende.

    Mit freundlichen Grüßen.
    Teresa

    #1569
    Damian Jureczko
    Administrator

    Wenn jemand wollte ein paar Materialien zu einem der Abschnitte hinzufügen, zu entwickeln, ist bereit, können an unsere E-Mail-Adresse gesendet werden. Die Website wird nur durch ein gemeinsames Engagement aller Mitglieder und Anhänger erweitert werden.
    Über alle Details und weitere Expansionsseite wird in der nächsten Sitzung am Montag sprechen -29 September
    Damian

    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Damian Jureczko.
    #1573
    Mirosław Mitrenga
    Administrator

    Glückwünsche, Panie Przewodniczący 🙂 Dobra robota! Wreszcie mamy stronę poświęconą genealogii Górnoślązaków.

    #1929
    Damian Jureczko
    Administrator

    In der Abteilung Artikeln Wir haben die Entwicklung unseres Kollegen Asi:

    “Pedigrees in der Siedlung, Datumsbereich XVII-XX Jahrhundert
    VERTEILUNG IN DIESEM PORTFOLIO DER Ober- und Niederschlesien DURCH DIE AUTOREN DER PARTEIEN http://www.online-ofb.de”

    Link zum Artikel

    #1931
    jol65
    Benutzer

    Gratulation Nachbarn und schöne Plätze in der Bank zu sehen. Jola Ilnicka von Opole Genealogen

    #2192
    Joanna Skowron-Szalich
    Administrator

    ich, auf der Seite sollte auf gesetzt werden, was Oberschlesien, was wird die Palette der Maßnahmen, die wir als Gesellschaft der oberschlesischen bestimmen.

    Er kam auf die Idee,, das war auf der Karte Gemeinden gegründet. Es ist sehr mühsame Arbeit, und ich denke,, dass zu Beginn eines jeden von uns müssen ihre Gemeinden berichten, und dann können wir beginnen zu entwickeln, um unsere Gemeindegebiet weiter. Der Inhalt der Studie auf jeder der Pfarrei – eine kurze Geschichte und Reichweite der Gemeinde?

    Ein weiteres Thema kann über unsere Stadt sein müssen – zum Beispiel I
    Ich habe Informationen über nicht vorhandene Kolonien in unserer Gegend so Ottiliengrube, Martinschacht, das war der Geburtsort und die Heimat meiner Vorfahren. Nirgendwo im Internet konnte nicht eine kurze über das finden, was der Unterschied zwischen Königs Huta und Chorzow ist. Jeder von uns hat einige interessante Informationen über Ihre Stadt , so möchten Sie vielleicht, sie zu teilen. Sie müssen nur mit einer interessanten Art und Weise ihrer Präsentation zu kommen.

    aufrichtig
    Joanna Skowron-Szalich
    joannask@tlen.pl

    #2193
    Joanna Skowron-Szalich
    Administrator

    Kommentare zu meinem Studium
    Das Thema kann etwas unglücklich sein, weil bei dem Treffen fragten sie mich, zu entwickeln,.

    Auf dem deutschen Genealogen ist eine sehr große Anzahl von Studien über das Dorf von Preußen. Diese Studien beinhalten Genealogien (Stammbaum) aller Bewohner dieser Dörfer. Von den Regionen in dieser Studie nicht übereinstimmen voll mit unserer Aufteilung in Ober- und Niederschlesien, Ortsnamen sind Deutsch. Ich bestellte das Dorf von der aktuellen polnischen Namen (manchmal ganz anders als die vorherigen in Deutschland) und Provinzen, die zur Zeit gehören. Einige können es einfacher für die Suche. Vielleicht wäre es gut, den Titel zu ändern?

    aufrichtig
    Joanna Skowron-Szalich
    joannask@tlen.pl

    #2196
    Christopher Bull
    Administrator

    Ich möchte einige Fragen zu verweisen, die präsentierten Frau Joanna. Leider weiß ich nicht, ob unser Forum eine Möglichkeit ist, zu markieren, das ist Teil unserer Rede ist Zitat. Er bat mich, einen Hinweis also, wenn wir solche Merkmale im Forum oder gehörte ihr nur hinzufügen, denn es ist wirklich nützlich. Denn jetzt werde ich die üblichen Anführungszeichen verwenden.

    “ich, auf der Seite sollte auf gesetzt werden, was Oberschlesien, die die Palette von Maßnahmen, die wir als Gesellschaft des Oberschlesien bestimmen.”

    Meiner Meinung nach die Antwort auf die Frage “Was ist Oberschlesien”, und bestimmen den Bereich der Tätigkeit des Unternehmens sind zwei verschiedene Dinge. Die Antwort auf die Frage, was der Oberschlesien ist, ist nicht so einfach, und kann lange Gespräche führen. Meiner Meinung nach die Antwort auf die Frage “Was ist Oberschlesien” sollte in einem separaten Artikel platziert werden. Auch hier beschrieben das Ausmaß der Aktivitäten des Unternehmens getrennt. desto, wir haben eine recht interessante Situation in Oberschlesien, wenn es Genealogical Society kommt, weil Sie ein paar Fakten feststellen müssen:
    – von Osten grenzen wir mit Zagłębiowskim Kreis genealogische, die arbeitet im Becken, oder westlichen Malopolska. Außerdem wird in der Malopolska Malopolska arbeitet es sogar Genealogical Society.
    – nach Norden wir Grenze von Tschenstochau Gesellschaft genealogische, die arbeitet im Lande Czestochowa, Das ist auch ein Teil von Malopolska
    – im Nordwesten grenzen wir mit Wielkopolski Gesellschaft genealogische, die arbeitet in Wielkopolska.
    – Wir begrenzen den Westen von Opole Kreis genealogische, die arbeitet in Oppelner Schlesien, Das ist auch in Oberschlesien, und erreicht somit den überlappenden Betriebsbereich.
    – Darüber hinaus ist der Westen noch Schlesische Genealogische Gesellschaft, Aber das funktioniert vor allem in Niederschlesien und hat bereits Räder Zagłębiowskie und Oppeln erwähnt.
    Nach dieser Analyse ist zu erkennen,, dass der einzige Bereich von Schlesien nicht innerhalb von irgendwelchen genealogische Gesellschaften außerhalb unseres Unternehmens ist etwa die Fläche der ehemaligen autonomen Region Schlesien in der Zweiten Republik, die enthalten die Länder von Cieszyn, Pszczyńska, Bytom (teilweise), Lubliniecka.
    Auch die Frage nach dem Tätigkeitsfeld des Unternehmens zu definieren, ist interessant und sollte erörtert werden.

    “Er kam auf die Idee,, das war auf der Karte Gemeinden gegründet. Es ist sehr mühsame Arbeit, und ich denke,, dass zu Beginn eines jeden von uns müssen ihre Gemeinden berichten, und dann können wir beginnen zu entwickeln, um unsere Gemeindegebiet weiter. Der Inhalt der Studie auf jeder der Gemeinde - eine kurze Geschichte und Reichweite der Gemeinde?”

    Hier fühlt man sich, als ob an der Tafel genannt, wie ich in der letzten Sitzung vorgeschlagen Karten der Gemeinde zu schaffen. Ursprünglich wollte ich warten, bevor sie die Idee präsentiert und erarbeiten ein paar Details, aber wenn es Kommentare zu diesem Thema sind habe ich beschlossen, ein wenig zu erhellen. Ich habe mit diesem zu starten, das sollte unterschieden werden “Karte Pfarreien”, von “Enzyklopädie Dorf”. Sie arbeiten Namen der beiden Projekte, Ich schlug vor, bei der letzten Sitzung. Denn ich habe in meinem Kopf 3 Großprojekte, die scheinen mir nützlich zu sein, um sowohl die Abenteuer Ahnenforschung beginnen, und solche mit einer viel Erfahrung.

    Das erste Projekt ist etwas, das genannt werden könnte “Enzyklopädie Dorf”. Dieses Projekt wird eine Datenbank mit Informationen über das Dorf befindet sich in Oberschlesien beinhalten die Schaffung, sowohl die bestehenden als nicht existent. Jedes Dorf wurde gemäß einer vorbestimmten Formel, so dass es leichter war, die Informationen zu finden. Ich habe bereits Umriss, wie es sich mehr oder weniger aussehen, und ich bald, Kreatur, die mit diesem Projekt in einem Forum Thema. Natürlich ist die Ausführung dieser Enzyklopädie eine Menge Arbeit, und es wird einige Zeit dauern, bis es vollständig abgeschlossen ist. Am Anfang beginnen Hinzufügen wir Informationen zu diesen Zielen, wir sind interessiert und für die wir haben ein großes Konzept. Wenn jemand in irgendeiner Weise zu helfen möchte wäre ich dankbar. Bitte senden Sie mir auch ein paar Tipps, Informationen, die nicht in der Literatur ist oder einfach nur überprüfen, was ich für mich sehr hilfreich wäre, schrieb.

    Das zweite Projekt ist “Karte Gemeinde”. In diesem Fall entschied ich mich selbst auf der Karte der Gemeinde Provinz zu modellieren. von Lodz, die sind zu finden unter: http://forgen.pl/parafie/ Nach mir ist diese Karte groß und auf dieser Karte Zeichnung ist die vernünftigste. Die Schaffung dieser Karte ist auch eine Menge Arbeit, aber in diesem Fall wird meine Aufgabe sein, die Datenbank JavaScript erstellen, der dann angezeigt werden, um die Google-API. Auch auf der Karte werde ich nicht zu viele Informationen platziert werden, Karte, weil dann das könnte nicht mehr gelesen werden. Aber ich muss beachten, dass diese Karte vor der Veröffentlichung muss als abgeschlossen, das heißt, alle Gemeinden müssen auf der Karte platziert werden. Doch in diesem Fall hoffe ich, mit Scheck oder bestätigen dies helfen, Was ist in der Geschichte Bücher, denn nach ein paar Versuche, diese Karte kam in Situationen zu schaffen,, in denen erzählt jede Quelle ein anderes Datum der Erstellung der Pfarrei oder verschiedener der Diözese gehören,. Allerdings Realisierung dieses Projekts hängen von der Hilfe unserer Computer, weil ich versuchte, die gleiche Karte zu tun, aber immer irgendwo habe ich Fehler im Code und die Karte funktioniert nicht richtig

    Das dritte Projekt ist eine Serie, die er rief mich an “Anleitung für Leute, die Vorfahren in Schlesien suchen”. Dieser Zyklus würde aus mehreren Artikeln, die Archivquellen in Schlesien m.in bezogen, Überprüfung der Archive in Schlesien, Die Merkmale der Akte des zivilen Aufzeichnungen und produziert in Schlesien, Eine kurze Geschichte von Schlesien, Eine kurze Geschichte der Kirche in Schlesien, Handbuch der Briefe zu lesen Gothic. Wie Sie sehen können, wird dieser Zyklus in mehrere unabhängige Artikel unterteilt. Also, wenn jemand will etwas von sich selbst hinzuzufügen, ist kein Problem, es zu tun.

    So zählen viele Erklärungen über alle Kommentare und Ratschläge, was ich schrieb.

    #2199
    Teresa Lukasik
    Benutzer

    cyt;
    “Nach dieser Analyse ist zu erkennen,, dass der einzige Bereich von Schlesien nicht innerhalb von irgendwelchen genealogische Gesellschaften außerhalb unseres Unternehmens ist etwa die Fläche der ehemaligen autonomen Region Schlesien in der Zweiten Republik, die enthalten die Länder von Cieszyn, Pszczyńska, Bytom (teilweise), Lubliniecka.”

    Und hier waren Sie ein anderes Dorf südlich von Piekary Sl hinzuzufügen, nachdem “Herzogtum Siewierz” von Siewierz , die “doczepiło up” die Genealogische Gesellschaft von Tschenstochau und das Gebiet von Zawiercie Kromołów.

    Teresa

    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Teresa Lukasik.
    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Teresa Lukasik.
    #2212
    Damian Jureczko
    Administrator

    Ich bin froh,, dass begann Diskussion…;)
    Wenn es um technische Fragen wie. diese Zitate, Dies ist natürlich, fragen Sie unsere Computer. Kreatur getrennt “Dieses Forum”- , in dem es eine Vielzahl von Fragen und Probleme mit dem Betrieb unserer Website möglich einfügen.

    Was die neuen Abschnitte wird vorgeschlagen, von der Schaffung neuer Themen im Forum zu starten und wenn sie wachsen können und die Notwendigkeit entsteht, natürlich, eine bestimmte Registerkarte erstellen. Haben Sie keine Angst, neue Themen zu schreiben, und legen Sie Informationen da draußen.

    Wie für das Thema auf den Bereich der Aktivitäten im Zusammenhang mit, ist der Name “Górnośląskie….” von mir es erlaubt uns, das gesamte Gebiet Oberschlesiens zu adressieren . Außerdem glaube ich nicht, dass wir so haben. weniger Fokus auf die Bereiche, , die, wegen der Lage zu anderen Unternehmen zugeordnet sind,. ich denke,, dass alle lokalen Unternehmen wird eine große Ergänzung seiner Nachricht sein. Genealogen und so einen Schlüssel unter Partei , und die zweite. Niemand sucht nur eine Gemeinde. Wenn ein Thema auf der Oppelner Region bezogen auf unserer Webseite erscheinen wird, ich sehe nicht ein Problem, wenn “blätterte” auf Seite Tow. auf. es ist normal,, dass es Themen in anderen Bereichen der polnischen und Europa auch durch diese in Zusammenhang stehen, dass viele unserer Vorfahren irgendwann aus diesen Bereichen zu G kommen. Schlesien.
    Ich verstehe jedoch,, dass dies in erster Linie um w / w-Karte von der Gemeinde und Papiere auf die einzelnen Städte und Dörfer. Ich auf jeden Fall denken, die Ungeheuerlichkeit des Materials, die territorialen Grenzen bestimmen, neu zu schreiben, die ohnehin werden sie primär auf die Bedürfnisse unserer Streben geformt.
    Damian Jureczko

    #2213
    Damian Jureczko
    Administrator

    am “Ressourcen-Listen der Bewohner ” ich fügte hinzu, “Die Zusammensetzung der Gemeinden, świętochłowickiego der Landkreis Jahre 1927 und 1930.
    Die Publikation "Monographie Świętochłowice COUNTY ENTWICKELT der Redaktion unter der Leitung Starosta ŚWIĘTOCHŁOWICKIEGO Tadeusza Szaliński ed. KATOWICE 1931 "statt L. Wostala . vielleicht unter den Namen auf der Liste von jemand erscheinen, finden Sie Ihre Vorfahren oder Verwandten.
    Die Liste enthält die folgenden Städte:
    Birkenholzxylan
    Brzozowice
    Chropaczów
    Signalhorn Vereinigte
    Godula
    Stein
    Lipiny
    Lagiewniki
    neue Hajduki
    New Bytom
    Orzegów
    Erz
    Szarlej
    Świętochłowice
    Big Piekary

    Grüße
    Damian Jureczko

    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Damian Jureczko.
    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Damian Jureczko.
    #2244
    Damian Jureczko
    Administrator

    zur Galerie “Unterlagen” Ich habe ein paar Listen mit Bäckerei ZBoWiD-Männer
    (Briefe im Besitz von L. Wostala)
    Damian Jureczko

    • Diese Antwort wurde geändert 6 Jahre, 7 Monate vor durch Damian Jureczko.
    #2339
    Damian Jureczko
    Administrator

    Im Anschluss an die Beiträge mit den Grenzen unseres Geschäfts verbunden sind, lassen Sie mich einen Link zu den Websites veröffentlichen, die auf der territorialen Oberschlesien ein wenig ist. Aber ich denke,, dass wir nicht besonders beschränkt werden sollte – für unsere Vorfahren existierten Grenzen immer wieder nur auf der Karte.
    Damian Jureczko

    Im Folgenden genannten Link:
    Grenze G. Schlesien

    #3166
    Christopher Bull
    Administrator

    Ich habe zu unserer Liste der Bewohner Listen von Jankowice hinzugefügt, Gilowice, Wola, Międzyrzecze, Frydka, Miedźnej und Sand. Alle Listen sind 1764 Jahr und auf die Bücher aller Arbeits Waren basiert Pszczyna.

    Bücher aller Arbeit sind jährlich eine Liste aller Kategorien der Dorfbewohner gehören, an den Herzog Pszczyński. Diese Vorräte wurden durchgeführt, da 1718, bis 1846 Jahr für über 61 in den vier Tasten befindet Dorf im Fürstentum Pszczyński. Wenn jede Person in einem Buch alle Arbeits platziert ist die Höhe der Leistungen Leibeigenen vor Gericht, und manchmal die Funktion, führt eine Person,. Es besteht kein Zweifel,, Es ist eine Quelle von sehr nützlich für genealogists, insbesondere dann, wenn wir fehlen lebenswichtige Aufzeichnungen. Ich werde nach und nach veröffentlichen Listen 1764 Jahr, aber wenn nötig Ich kann versuchen, andere Weine zu posten.

    #3216
    Christopher Bull
    Administrator

    Ich habe zu unserer Liste der Bewohner Listen von Bijasowice (ob hinzugefügt. Bieruń), Kopani (ob. Bieruń), Jajostów (die. Bieruń), Krasowej (ob. Myslowice), Frohe (ob. Myslowice), Górek (die. Lędziny), Grzawy, Jaroszowice (ob. Tychy) und Cielmice (ob. Tychy).

Anzeigen 15 Beiträge - 1 durch 15 (von 44 gesamt)
  • Sie müssen zu diesem Thema zu antworten protokolliert.