AXEE

Forum Antworten Erstellt

Anzeigen 15 Beiträge - 136 durch 150 (von 184 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • AXEE
    Benutzer

    Bertha Margaretha Ziegler
    dienstmädchen
    geboren den dreizehnten Juli tausend acht hundert acht und sechszig zu Ober Jaruzyn Kreis Bromberg.
    tochter des verstorbenen Försters Franz Ziegler zuletzt zu Ober Jaruzyn wohnhaft und dessen Ehefrau Charlotte geborenen Piechocka, wohnhaft zu Ober Jaruzyn.

    Berta Małgorzata Ziegler
    pokojówka
    geboren am 13 Juli 1868 roku w Górnym Jarużynie powiat Bydgoszcz.
    córka nieżyjącego leśniczego Franciszka (Franz) Zieglera ostatnio zamieszkałego w Górnym Jarużynie i jego żony Karoliny (Charlotte) z domu Piechocka
    zamieszkała w Górnym Jarużynie.

    Pan młody był synem robotnika (arbeiter) Stanisława Lewickiego i jego żony Marianny z domu Musiał oboje zamieszkali w Kobylnikach powiat Strzelno.

    Dat wieku/urodzin rodziców w aktach nie ma, wynika z niego tylko, że w 1902r. ojciec panny młodej już nie żył, pozostali żyli.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Sterbeurkunde lesen #27253
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    Ad.1.

    Nein. 38.
    Hindenburg Oberschl., bin 9 Januar 1931
    Die Verwaltung des Knappschaftslazaretts in Hindenburg Oberschl.
    zeigte an daß der Maschinenarbeiter Wenzeslaus Franz Wieczorek, 22 Jahre alt, wohnhaft in Hindenburg Oberschl. Bergmannspfad. 10, geboren zu Zaborze, jetzt Hindenburg Oberschl., kostenlos,
    zu Hindenburg Oberschl. im Knappschaftslazarett am neunten Januar des Jahres tausend neunhundert ein und dreizig vormittags um fünf ein halb Uhr verstorben sei.

    Vorstehend 15 druckworte gestrichen

    Der Standesbeamte
    zu Vertretung Kelm

    Ad.2.

    Dopisek mówi o pomyłce, że w miejscu oznaczonym w akcie znaczkiem ‘Fjest wpisane September a powinno być August, podpisane przez rejestratora usc.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Hilfe beim korrekten Lesen der Heiratsurkunde #27252
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    von 8 wiersza od góry:

    “-szkałym, z jednej, a Julianną z Grosów Kozerawską wdową /: po Andrzeju Kozerawskim zmarłym rok temu :/ lat trzydzieści jeden mająca, corką niegdy Jozefa Grossa i żyjącej Bregidy z Jędrzechowskich [lub poprawione: Jędrychowskich] małżonków, w Opocznie urodzona i zamieszkała z drugiej strony.

    Czyli Julianna była wdową po mężu Kozerawska, z Grosów (nad s jest kreska, mogąca oznaczać podwójne s, czyli z Grossów), córka Józefa Grossa, czyli Julianna z domu Gross. Niegdy pośrednio oznacza zmarłego, dh. córka niegdy Józefa, czyli córka kiedyś Józefa, a to oznacza, że Józef już nie żyje.
    Piersza litera w nazwisku po mężu to “K” czyli Kozerawska, a nie Mozerawska, tak jak w 7 wierszku “K” an “Maryanny z Kowalskich małżonków”.

    Ten tekst jest w miarę czytelnie napisany, proszę sobie na FS włączyć pełny ekran, zamknąć indeks zdjęć i powiększyć odpowiednio akt, wtedy lepiej się czyta.

    P.S.
    https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-9P3X-JQF

    A tu pierwsze małżeństwo 18-letniej Julianny Gross z dnia 6 Februar 1850 Jahr, jej ojciec wtedy jeszcze żył.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Eine Aufforderung, ein Fragment der Sterbeurkunde zu lesen #27247
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    Sohn des Häuslers Matthäus Drazyk und dessen Ehefrau Franziska, geborenen ?Schustok, beide verstorben in Woschczytz
    zu Zgoń in seiner Wohnung am neunundzwanzigsten September des Jahres tausend neunhundert und elf nachen mittags um fünf Uhr verstoreben sei.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Anfrage zum Lesen von Adressen #27236
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!
    Neu Heiduk, Sedanstrasse 59
    Neu Heiduk, Sedanstrasse 2

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Pomoc w odczytaniu zawodu w metryce #27230
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    Sohn des Einliegers Franz
    komornik (status społeczny)

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Bitten Sie um Hilfe beim Lesen -niem #27213
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    Maurer
    durch Aufgebotsantrag
    Lazarett 14
    Häuslers
    Schneiderin
    auf gleiche Weise wie zu 1
    Kirchstrasse 11
    Beuthen O/S verstorbenen
    Werkarbeiters
    zuletzt wohnhaft in Königshütte O/S
    __________________
    der Landwirt
    durch Militärpass
    der Schneidermeister

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Bitten Sie um Hilfe beim Lesen -niem #27198
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    am sechs und zwanzigten
    hundert neunzig und vier
    der Kutscher
    sechszig und sechs
    zu Eintrachthütte Kreis Beuthen
    Burzik’schen Eheleute beide
    2. die Freigärtnertochter
    siebzig und funf
    des verstorbenen Gärtners
    diese
    3. der Telegraphist
    funf und dreizig zu Koschentin
    4. des Bahnarbeiter Alexander
    sechs zu Koschentin

    Grüße, Bogusław.

    AXEE
    Benutzer

    Hello Richard.

    Check email 🙂

    Anhänge:
    Du musst sein eingeloggt anzuzeigen hängten Dateien.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Den Beruf lesen #27176
    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!

    der Aufsehernadzorca

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Bitte entziffern #26718
    AXEE
    Benutzer

    Hallo,
    czy ma Pani wyraźniejsze/ostrzejsze zdjęcie/skan tego aktu?

    Grüße, Bogusław.

    AXEE
    Benutzer

    Die Geburtsurkunde ist hier:

    17_40_0_0_2137a_0131.JPG im ASC-Register der Gemeinde Mikołów

    Akt Nr 4/1828
    Geboren: 16 Januar 1828, getauft: 17 Januar 1828, Vorname: Joseph, Vater: Matusz Swierkot, Mutter: Sophie geborene Haiok, status ojca: Einlieger, Paten: Andr. Kaleta, Sophie ielmiel, männliches Geschlecht.

    Die Heiratsurkunde ist hier:

    17_40_0_0_2138_0715.JPG im ASC-Register der Gemeinde Mikołów

    Heiratsurkunde 2/1863
    26 Januar 1863
    Junggeselle Józef Sohn des Gerichtsvollziehers Mateusz Swierkot
    Frau Maria, Tochter des verstorbenen Paweł Boidol
    Zeugen: Maciej Bromboscz, Walenty Zmija
    Alter 33/25

    Grüße, Bogusław.

    AXEE
    Benutzer

    Herzlich Willkommen!
    Wir lernen aus dem früheren Teil des Aktes, dass Joseph um den Februar herum geboren wurde 1828 in Wyry, Er war der Ehemann von Maria geb. Boidoł, die in Wyry starb.
    Der Familienname Boidoł kommt häufig in der Nähe von Mikołów vor.

    Durch die Suche nach dem Erbgut, wir finden:
    1863 2 Joseph Swierkot Matheus Marie Boidol Paul Mikołów St. Wojciech Stadt: Wyrau
    Aufbewahrungsort der Bücher:
    Erzbischöflichen Archiv in Katowice
    die. Henryk Jordan 39, 40-043 Katowice
    tel. +48 32 251 21 60 ext. 339
    Index hinzugefügt: Aleksander_Kunsdorf

    Wir haben also ein Hochzeitsjahr, der Name von Josephs Vater und Marias Vater, der Ort der Hochzeit und der Ort, an dem die Akten aufbewahrt werden.
    Und der Index wurde von einem Kollegen aus dem Alwexis-Forum hinzugefügt.
    Daher sollte die Geburt von Józef wahrscheinlich auch in den Akten der Pfarrei St.. Wojciech in Mikołów, die wahrscheinlich bei AAD Katowice hinterlegt sind.
    Bitte besuchen Sie die Website Metryki i indexy / Metric Books / ASC der römisch-katholischen Gemeinde in Mikołów.

    Grüße, Bogusław.

    AXEE
    Benutzer

    Sohn der Gerichtsvollzieher [Einlieger] Świerkot [Swierkot'schen], der in Wyry [Wyrow] starb (Details unbekannt)
    In Wyry [Wyrow] in seiner eigenen Wohnung, 14 Januar 1901 Jahr, bei 6 Morgen
    Sie starb. Der Antragsteller erklärt, dass er beim Tod von Józef Świerkot [Josef Swierkot] anwesend war.
    gelesen, genehmigt und unterschrieben
    Mateusz Świerkot [Mathaus Swierkot]

    Ein Beamter des Zivilstands
    Glettnin

    Die Einhaltung der Haupt-Registrierung bestätigt
    Gostyń [Gostin] am. 14 Januar 1901.

    Grüße, Bogusław.

    als Antwort auf: Anfrage Lese – Trauschein #26673
    AXEE
    Benutzer

    zu Strehlitz
    ( … ?) Kreis Groß Strehlitz

    zu Strehlitz Carmerau Kreis Groß Strehlitz

    obecnie wioska nazywa się Spórok

    Grüße, Bogusław.

Anzeigen 15 Beiträge - 136 durch 150 (von 184 gesamt)