Joseph Speck

Forum Antworten Erstellt

Anzeigen 15 Beiträge - 1 durch 15 (von 29 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Erster Weltkrieg #12167
    Joseph Speck
    Benutzer

    so, Das war über die Liste .

    als Antwort auf: Erster Weltkrieg #12117
    Joseph Speck
    Benutzer

    Datei Padlých: Vielleicht wird es für jemanden nützlich sein:

    als Antwort auf: Die Namen in meinem Baum #11558
    Joseph Speck
    Benutzer

    Ich habe es noch einmal gründlich mit meiner Familie aufgrund von Handlungen;
    Sterbeurkunde 1897- ausgestellt Wisła Vereinigte
    Sterbeurkunde 1918- ausgestellt Wisła Vereinigte
    Eine Kopie der Geburtsurkunde 1902, gedruckt in 1924 Wisla Mala, Es wird gründlich aus dem Original neu geschrieben, auch auf dem deutschen Druckkopf Czarnedoły, und betrifft Augusta Smieji die Weichsel Große zitierte ,, Einhaltung oben Auszug aus dem Hauptbuch Geburtsstandesamt Wisla. Bestätigt miniejczem Wisla Kleine 25 März 1924 R”.

    Wie für die Flüchtlinge aus der ungarischen Armee , Vielmehr wird es in das Reich der Legenden bleiben, Wie bestätige ich diese, es war noch nicht lebenswichtige Zeit Aufzeichnungen.
    Wenn sie aus dem Adel , oder zumindest für sie war ein Privileg,, vielleicht etwas festgestellt werden konnte, aber nicht auf die eine oder andere kommt nicht über.
    Was den Ursprung nicht jetzt Slowakei landen, eher breiter Cieszyn Schlesien , Oft gibt es einen Namen auftritt.
    Es könnte sich lohnen, mit der Familie zu reden, die Tochter von Francis Kotas, vielleicht weiß, dass sie ein paar Details über die Vorfahren.
    Grüße.

    als Antwort auf: Die Namen in meinem Baum #11557
    Joseph Speck
    Benutzer

    Dann war es Czarnedoły, Jetzt Stidzionka, früher konnte es Mizero sein, so jetzt und so und so sollte in den Archiven sein.

    als Antwort auf: Die Namen in meinem Baum #11553
    Joseph Speck
    Benutzer

    Es tut mir leid Herr Simon, Matthew falsch mit Maciej, so ist dies, wie aus dem Speicher zu schreiben.
    Genau das werden soll: Mathias geboren 19.03.1855, tot 07.05.1885.
    Co. Ludwika Hotasa , keines dieser Daten eher nicht überprüft , Andrzej Kotas in zwei meiner Quellen, und auch ich erinnere mich, ihn mit Geschichten von seinem Großvater.

    Nach dem Katalog der Denkmäler der Kunst in Polen , John Kotas Kotas Haus war gebaut werden in 1852 .Nach Der Familie hatte zuvor Anwendungen Holz zu verbrennen während des Kochens Koldcha Hochzeit, aber deren Ehe? oder John?
    Wider unter anderem Kotasach , Speckach schreibt John Szpek Manuskript 1984 Jahr ,, Aus der Geschichte der Vereinigten Weichsel und seine Bewohner”
    Für den Autor ist Andrzej Kotas der Großvater.
    Mit freundlichen Grüßen und wünschen Ihnen fruchtbare.

    als Antwort auf: Die Namen in meinem Baum #11548
    Joseph Speck
    Benutzer

    Im Falle von Kotasow lehne ich mich auf die Nachricht von 1984 geschrieben. Laut Quellen, NICHT-VERLETZUNG Haus in 1851 John Kotas gebaut , Kinder aus dieser Ehe waren Andrew Joseph und Joseph zu sein.
    Ehe der Maria, und es könnte in einer anderen Zeit sein.
    Grüße

    als Antwort auf: Die Namen in meinem Baum #11544
    Joseph Speck
    Benutzer

    Hallo.
    Ich übersehen diesen Eintrag.
    Maria Spek, eher Speck eher die Schreibweise gesetzt wurde die Schwester meines Urgroßvaters war Joseph geboren. in 1856. Ihre Eltern waren wie Herr Speck schreibt Jan und Zofia Bielecka (Bieletzka).
    Maria Speck verheiratet Andrzej Kotas Kotas Sohn von Louis und Jadwiga Hause Spear of Goczałkowice.
    Heirat Louis Kotas und Jadwiga Speer war über 1861 , po 12 Jahren Ehe starb Louis Kotas , Jadwiga wiederverheiratet für Matthew Speck von einem benachbarten Bauernhof, Bruder von Mary , Diese Ehe dauerte gut 12 Jahre, an 1885 Matthew Speck gestorben, Jadwiga Witwe heiratete wieder, diesmal für Paul Bialas.
    Jadwiga Bialas gestorben 1906 Jahr.
    Wenn der Herr mehr in etwas interessiert , wie kann, t Sie bitte komm morgen 14 Militärmuseum für Geschichte Schlesien Pszczyna ul. Katowice 1
    Grüße

    als Antwort auf: Übersetzung anfordern Akt #11541
    Joseph Speck
    Benutzer

    Hier geruht nicht den Platz für eine lange Schreib.
    Am Abend schreibt mehr Online.

    als Antwort auf: Übersetzung anfordern Akt #11531
    Joseph Speck
    Benutzer

    Um die Weichsel zu erleichtern war der Große im späten neunzehnten Jahrhundert drei siodłoków Kotasów. Dieser Hof, die Johann Kotas und Anna Maier lief wurde von den ehemaligen Eigentümern ,, in Matuszek genannt’ und aus dem neunzehnten Jahrhundert Besitzer bestimmt auch Kotas alias Śmieja.

    als Antwort auf: Nach frey. #8261
    Joseph Speck
    Benutzer

    Herr Andrew, könnten Sie etwas mehr über Familiengeschichten niedergeschrieben in den späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts schreiben.
    Wo es geschrieben wurde? , Er bezieht sich auf einige Dokumente?
    Vielleicht hat es mit dem fehlenden Chronik zu tun?
    Ich weiß nicht, wenn Sie diesen meinen Artikel lesen -http: //gazeta.pszczynska.pl/archiwum; 2014; 11; 31.jpg

    Historisch gesehen, schien die Etymologie der Namen Śmieja ungewöhnlich einfach, wie Fr. behauptet. Emil Szramek Publikation ,, Stimmen aus über die Oder-1921”….,,Wer ständig lächelt, dies war Śmieszek oder Śmieja”..
    In unserem ,,” der Fall könnte es auch anders sein kol. Christopher Bull die These von Śmiejowie von den Vipern kommen könnte hier berücksichtigte ihre Vorfahren frei Bürgermeister in das Privileg erwähnt von 1584 ließ er sich zunächst Siedlicach in Pszczyna , und dann Goczałkowice, würde in diesem Fall nicht zu ihrer Flucht aus Hmelnitski zustimmen.
    Beamte Schreiber Deutsch hatte ein Problem mit diesen Namen zu speichern, es schrieb gerade nach unten:
    Paul Vipers im Dokument 1799 Jahr als Paul Schmeja in 1611 der Teich Żmijowski als Smiowski
    Und Śmiejowie in Dokument 1811 Jahr haben Namen Zmyin, Smiyia, Smyia.

    Ich berücksichtigte, die in Pless Smiejowie sagte Schmiejowie weiteren Vorfahren sein kann, kam ich in dem Buch auf der Platte über sie, dass das Register Pszczyna Pfarr 16.02.1829 er starb im Alter von Jankowice Stadt 70 Jahre Weber Johan Śmieja
    Komplikationen Anrufe mit Namen Simon Lachen Bartecki verwendet, und nicht finden, eine Aufzeichnung seiner Ehe mit Sophia Impression.
    Sie können gemeinsam verwalten mehr zu etablieren.
    Grüße
    Joseph Spek

    als Antwort auf: Nach frey. #8186
    Joseph Speck
    Benutzer

    Zu Beginn des Herzogtums Warschau Ich war wörtlich zu nehmen, weil sie Śmiejowie freie Gemeinde hatte Wisla Großen im frühen neunzehnten Jahrhundert zu kaufen , Es stellte sich dann heraus, dass in der Tat, Jan Śmieja Gemeinde gekauft, sondern von der Schwiegervater George Szołtysa, wobei bereits der Besitzer des Gasthauses hatte er von seiner Mutter gekauft. Das gleiche John Śmieja auch genannt Bartecki geboren in 1785roku Wisla groß ist wie der Sohn von Simon und Sophia Bartecki Impression.
    Und in den Kreditunterlagen aus den Jahren 1774-1777 die Unterzeichneten sie waren wie Sophia Śmieja erzeugt Impression und Simon Śmieja als Eigentümer des Gasthauses. Dies ist der Anfang meiner Vorfahren Śmieji Wisla Groß.
    Konnte noch nicht das Datum ihrer Hochzeit gefunden, so dass ich weiß nichts über die Herkunft von Simon Bartecki auch Lachen genannt.
    Gesetzt fallen auf den benachbarten Meadow , weil die Herden sind Zeugen bei Taufen fünf ihrer Kinder .

    Co Śmieji, Diese Louis Musioł in ,, Pszczyna Monographie Historyczna1938”Listen 1723 die Bürger Pszczyny und Balthasar Mathes Schmieja ,
    und in 1752 zwischen autorisierten Bier Wenzel Lachen zu verkaufen

    Im Bereich der Pszczyna Wisla lebt in den Vereinigten 1733 der zuvor erwähnte Gerichtsvollzieher Junek, und in der Weichsel in Little lacht 1750 Jahr siodłok Matthew lacht
    Im Jahr 1764 Wir haben auch Wisla Kleine siodłoka Paul Lachen , Gerichtsvollzieher Laurel lachen in Laziska Gorne , sowie Gerichtsvollzieher lachen Wiese.

    Auf der Etymologie des Namens schreibt auch Dr.phil.Hans Schmeja in
    http://schmeja.net/pl/name.htm
    Mentions es auch in Pless geboren 3 Oktober 1758roku Franz Johannes Śmieja Sohn Johannes und Catherine Śmieja , diese Vorfahren schreibt Mr. .
    Vorerst.
    Gruß

    als Antwort auf: Nach frey. #8060
    Joseph Speck
    Benutzer

    Interessante Informationen platziert hier Mr..
    Junek lacht über der Weichsel und der Große Johannes lacht mit Pszczyny könnte es die gleiche Person sein , nicht unbedingt mein Vorfahr.
    Mein Vorfahr war sicherlich die oben genannten Simon Vater in der Weichsel in den Vereinigten geboren lacht 1785 Jana Jahr , ,, In dem Buch von Taufen aufgeführt Bartecki , das Dokument Darlehen 1777 Jahr als Lachen .
    Die Nachricht von der Flucht ist auch ähnlich , dies war die Repression gegen die zaristische und mit dem Herzogtum Warschau zu sein .
    In den nächsten Schreib etwas mehr.

    als Antwort auf: Registry Bücher von der Weichsel Großen #5178
    Joseph Speck
    Benutzer

    Marken.
    Gehen Sie zu dieser Seite von Zeit zu Zeit, von der Art, wie ich etwas mehr über Ihre Vorfahren finden?

    als Antwort auf: Registry Bücher von der Weichsel Großen #5159
    Joseph Speck
    Benutzer

    Nach dem Grabstein auf dem Grab;
    Joseph starb Szczypka 01.12.1940 R.
    Jadwiga Frau starb 27.04.1960 R.
    Francis geboren Szczypka. 04.10.1906 R. – d .26.06. 1996 R.
    geborene Frau Marta. 10.07.1925 R. – d. 13.02.2012 R.
    Der Hof war auf dem sogenannten ,, das andere Ende , hinter der Kirche auf der linken Seite über 0,5 km in Richtung Brzeźce , es sprach mit Pażdziernego.
    Derzeit in der benachbarten Farm eingeschlossen .

    als Antwort auf: Registry Bücher von der Weichsel Großen #5050
    Joseph Speck
    Benutzer

    Hallo, Mark, wenn Sie waren in den Vereinigten Wisla, dann werden Sie wahrscheinlich wissen, wo es Erbhof war, das Datum des Todes oder prapradziadków wissen?

Anzeigen 15 Beiträge - 1 durch 15 (von 29 gesamt)