Odpowiedz do: Rozalia i Kacper Kwaśny

Strona główna Fora Tłumaczenia Rozalia i Kacper Kwaśny Odpowiedz do: Rozalia i Kacper Kwaśny

#14060
Anonim
Nieaktywne

… to wrzucę jeszcze kompletne teksty dokumentów (może się przydać przy odczytywaniu następnych metryk). Jako przyczynę zgonu Kacpra Kwasny podano raczej “Brustkrank” a nie Brustkrebs
——————-

Vorgelesen, genehmigt und vom Bräutigam wegen
Schreibensunkunde mit seinem Handzeichen
versehen, von den anderen Erschienenen unterschrieben

+++ Rosalia Procharski geboren Kwasny
Franz Kottas
Johann Barchansky

………………………………

Przeczytano, zatwierdzono i przez pana młodego z powodu
niepiśmienności odręcznym znakiem
opatrzone, przez pozostałych obecnych podpisane.

===================================================

Nr. 15.

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute der Persönlichkeit
nach bekannt

die Berginvaliden-Witwe (wdowa po inwalidzie górniczym) Hedwig
Kwasny geboren Harasim,
wohnhaft in Emanuelssegen Kreis Pless
und zeigte an, daß der Berginvalide Caspar
Kwasny, Ehemann der Anzeigenden,
50 Jahre alt, katholischer Religion,
wohnhaft in Emanuelssegenm in der eigenen Wohnung,
geboren zu Wachowitz Kreis Rosenberg, ver-
heiratet gewesen mit der Anzeigenden,

Sohn des verstorbenen Executor (komornik, poborca podatkowy albo wykonawa testamentu)
Thomas Kwasny und seiner verstorbenen Ehefrau
Franziska geborene Olbrand zuletzt
zu Emanuelssegen Kreis Pless wohnhaft,

am zweiten Juni
des Jahres tausend neunhundert
nachmittags um acht Uhr
verstorben sei.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Hedwig Kwasny

……………………………..

4.1.1850 geboren / urodzona 4.1.1850
18 Jahr verheiratet / 18 lat zamężna
arm / biedny)
Brustkrank / choroba klatki piersiowej
Lungenentzünd.[ung] / zapalenie płuc

=================================================

Nr. 17

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
nach bekannt

die Grubenarbeiterin Florentine Kwasny,
wohnhaft in Wesolla, Gutsbezirk Emanuelssegen,
und zeigte an, daß die Bergmannswitwe (wdowa po góniku) Rosalie
Procharski geborene Kwasny, Schwester
der Anzeigenden,
35 Jahre alt, katholischer Religion,
wohnhaft in Wesolla Gutsbezirk Emanuelssegen, Kreis Pless,
geboren zu Emanuelssegen, Kreis Pless, verheiratet
gewesen mit dem in Nikolai, Kreis Pless, verstorbenen
Bergmann Joseph Procharski

Tochter des zu Nikolai verstorbenen Amtsdieners
Thomas Kwasny und seiner zu Wesolla, Gutsbezirk
Emanuelssegen verstorbenen Ehefrau Franziska geborene
Olbrand,

in Wesolla, Gutsbezirk Emanuelssegen, in der eigenen Wohnunug
am fünften Juli
des Jahres tausend neunhundert
Nachmittags um sechs Uhr
verstorben sei. Die Anzeigende erklärte, daß sie beim
vorbezeichneten Sterbefalle zugegen gewesen sei.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Florentine Kwasny

……………..

7 Jahre Witwe / 7 lat wdowa
1 Kind Marie, 9 Jahre alt / 1 dziecko Marie, wiek 9 lat
arm / biedny
Lungenentzündung / zapalenie płuc