Odpowiedz do: Prośba o przetłumaczenie

Strona główna Fora Tłumaczenia Prośba o przetłumaczenie Odpowiedz do: Prośba o przetłumaczenie

#14715
Anonim
Nieaktywne

Nr. 1036
Oppeln am 24. Dezember 1897

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Per-
sönlichkeit nach bekannt

die Hebamme Marie Blasius gebore-
ne Janikulla
wohnhaft zu Oppeln, Oderstraße 20
—- Religion, und zeigte an, daß von der
unverehelichten Marie Rogowsky, Dienst-
mädchen,
katholischer Religion,
wohnhaft zu Oppeln ebendaselbst in ihrer Gegenwart
am zweiundzwanzigsten Dezember des Jahres
tausend acht hundert neunzig und sieben, vormittags
um zehn ein halb Uhr ein Kind männlichen
Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
Josef Georg
erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
gez. Marie Blasius geb. Janikulla

Der Standesbeamte
In Vertretung
gez. Wostal

Die Übereinstimmung mit dem Haupt-Register beglaubigt.
Der Standesbeamte.
In Vertretung
Wostal

…………………………….

zu Nr. 1036

Die Kindesmutter heißt
nicht Marie Rogowsky
sondern Anna Rogowski.
Eingetragen auf Anordnung
des Königlichen Landgerichts
zu Oppeln vom 13. Juli 1907(1901?).

Oppeln am 22 August 1907 (1901?)
Der Standesbeamte
In Vertretung
Wostal
~~~~~~~~
Eingetragen
Oppeln, den 6 September 1907 (1901?)
Broll (Kroll?), Gerichtsschreiber

………………………………………………

Gemäß einer von dem unterzeichneten
Standesbeamten heut aufgenomme-
nen Erklärung hat der Topfergeselle
Alois Schwager, wohnhaft in Oppeln,
Oderstraße 8, als Ehemann der Mutter
des nebenbezeichneten Kindes,
diesem mit Einwilligung
der Mutter und des Vormundes
auf Grund des § 1706 des Bürgerli-
chen Gesetzbuches seinen
Familiennamen ertheilt.

Oppeln am 4 September 1907
Der Standesbeamte
in Vertretung
Wostal
~~~~~~~~~~
Eingetragen
Oppeln den 12 September 1907
Broll (Kroll?)
Gerichts-Sekretair